Gemeinderat Mai und Juni 2014

Aus den Gemeinderatsverhandlungen

Wanderweg am Harderfuss (Brandprome­nade) - Aufhebung der Sperrung

Die Sicherungsarbeiten an der Schybenflue sind ab­geschlossen und der Brandweg ist geräumt worden. Der Wanderweg kann ab sofort wieder normal be­nutzt werden. Die Signalisation "Achtung Stein­schlag" gilt nach wie vor.

Genossenschaft Eissportzentrum Bödeli - Darlehensvertrag

Für die Zeit vom 1. Juli 2014 bis 30. Juni 2017 ge­währt Unterseen der Genossenschaft Eissportzent­rum Bödeli ein Darlehen von 55'000 Franken. Der entsprechende Darlehensvertrag wurde vom Ge­meinderat genehmigt.

Bewilligungen

Für folgende Bauvorhaben wurden von den zustän­digen Instanzen Bewilligungen erteilt:
BeoTherm AG, Interlaken; Ersatz Wärmeerzeugung durch zwei Zweistoffkessel Oel/Gas, Weissenau­strasse 31.
Berner Kantonalbank AG, Liebefeld; Umrüstung bestehende "BEKB" Werbeelemente (LED-Beleuch­tung), Hauptstrasse 55.
Einwohnergemeinde Unterseen, Unterseen; Neu­bau Steinschlagschutzdamm und Steinschlag­schutznetz, Brandpromenade.
Hodler Bernhard und Els, Unterseen; Umbau Dachgeschoss und Einbau Dachlukarne, Gur­benstrasse 23.
Luyten Simon und Angela, Unterseen; Einbau Dachlukarne, Wellenacher 27c.
Mani Eric und Susanne, Unterseen; Anbau Über­dachung an Südfassade, Wellenacher 25c.
Nydegger Lucas, Unterseen; Installation Schall­schutzwand und Sichtschutz, Im Muri 1a.

Ferner im Gemeinderat

  • Für die Instandstellung des Wanderweges Rüti-Stollen wurde ein Investitionskredit von 35'000 Franken eröffnet. Die Baumeisterarbeiten werden von der Firma Zurbuchen AG, Habkern, ausge­führt.
  • Die Firma OSTAG Ingenieure AG, Burgdorf, wurde mit der Projektierung der Verlängerung der Pumpendruckleitungen Neuhaus und Eichzun be­auftragt. Der diesbezüglich erforderliche Nach­kredit von 10'260 Franken wurde genehmigt.
  • Die Arbeiten für Kanalreinigung und Aufnahme für das restliche Leitungsnetz der Zone 4 wurde an die Firma Arpe AG, Oberhofen, vergeben.
  • Die Erstellung der Strassenabschlüsse in der Gur­benstrasse verursachen Kosten in der Grössen­ordnung von 3'400 Franken, welche als Nach­kredit bewilligt worden sind.
  • Aus Sicherheitsgründen werden Turngeräte in den drei Turnhallen der Schulanlage Steindler mit Kostenfolgen von 13'700 Franken ersetzt.
  • Damit der Defibrillator der Schulanlage Steindler jederzeit für die Bevölkerung zugänglich ist, wird dieser in einem neuen Wandkasten inklusive Hei­zung und Warnvorrichtung ausserhalb der Turn­halle Ost montiert.
  • Der Gemeinderat genehmigte einen Investitions­kredit von 36'000 Franken für die Sanierung der Heizungssteuerung und den Ersatz der diesbe­züglichen Ventilantriebe im Unterstufenschulhaus der Schulanlage Steindler.
  • An das 50-Jahre-Jubiläum des Vereins Vogel­schutz Bödeli wurde ein einmaliger Beitrag von 400 Franken in Aussicht gestellt. 

Ihr Kontakt:
Peter Beuggert
Gemeindeschreiber
Amthaus
3800 Unterseen
Tel 033 826 19 51
Fax 033 826 19 00
E-Mail: beuggert.peter@unterseen.ch