Murgang vom Suggiture, Habkern

Pressemitteilung

Am 18. Juni 2013 hat die Schlussbesprechung betreffend Murgang vom Suggiture, Habkern, welcher sich am 1. Juni 2013 ereignet hat, stattgefunden. Vertreter vom Regionalen Führungsorgan RFO, der Einwohnergemeinden Unterseen und Habkern, sowie die Präsidenten der Schwellenkorporationen Unterseen und Habkern haben eine aktuelle Lagebeurteilung vorgenommen. Aufgrund der Schlammmassen wird der Lombach während des ganzen Sommers mehr oder weniger getrübt sein. Diese Trübung ist nicht gesundheitsgefährdend. Der Hang am Suggiture wird nach wie vor permanent überwacht. Für die Siedlungsgebiete Habkern und Unterseen besteht gegenwärtig keine Gefahr. Trotzdem wird empfohlen, sich bei Hochwasser nach starken Regenfällen nicht auf der Lombachpromenade aufzuhalten. Der Wanderweg Hardergrat – Horetalp – Bodmi konnte wieder geöffnet werden. Nach wie vor gesperrt ist der Wanderweg Horetalp – Läger – Tschiemen.

Gemeinderäte Habkern und Unterseen
Habkern und Unterseen, 19. Juni 2013