Publikation Verordnung

Teilrevision Verordnung über die Gemeindeführung in Katastrophen und Notlagen

Der Gemeinderat Unterseen hat am 30. Oktober 2017 eine Teilrevision der Verordnung über die Gemeinde­führung in Katastrophen und Notlagen vom 13. Septem­ber 2007 beschlossen und den entsprechenden Ände­rungen zugestimmt.
Diese Anpassungen treten rückwirkend auf den 1. August 2017 in Kraft.

Rechtsmittel:
Gegen die oben genannte Genehmigung der Verord­nungsänderung sowie deren Inkrafttretung kann innert 30 Tagen seit Eröffnung beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, schriftlich und begründet Be­schwerde erhoben werden.

Der Einwohnergemeinderat
Unterseen, 30. Oktober 2017